Tanja Koschinsky ist Diplom Pädagogin mit der Zusatzqualifikation "Zertifizierte Case Managerin“ (DGS, DBSH, DBfK). Sie ist im Jahr 2005 als Niederlassungsleitung Rüsselsheim in das Unternehmen eingestiegen und ist heute neben dem Qualitäts-management verantwortlich für Projektentwicklung und Programmkoordination. Ihr berufliches Engagement gilt außerdem der Verstetigung von Produktionsschulen.