Im Laufe der beruflichen Entwicklung stehen immer wieder Entscheidungen an, bei denen die Fragen nach den beruflichen Interessen und Fähigkeiten von besonderer Bedeutung sind, z. B.:

  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Übergang Schule/Ausbildung
  • Integration in die Arbeitswelt
  • Umschulung

Bei diesen beruflichen Entscheidungsprozessen kann eine diagnostische Unterstützung sehr hilfreich sein.
Für Berufe mit vorwiegend manueller Tätigkeit steht mit dem hamet2 ein Verfahren zur Verfügung, mit dessen Hilfe es möglich ist, praktische und soziale Ressourcen zu erkennen.
Berufliche Kompetenzen lassen sich mit hamet2 anforderungsnah, handlungsbezogen und wissenschaftlich gesichert erkennen und fördern.